Top Story

Peaches' Lieblingsmuffins mit Pfirsichen

   Schrot und Korn

Pfirsiche sind so rund und weich und plüschig wie Mammuts. Kein Wunder also, dass unsere Lieblingsmammuts, Manni und Ellie, ihren Nachwuchs Peaches genannt haben.

Diese erfrischend fruchtigen Pfirsichmuffins mit Streusel sind genauso einfach zu backen, wie die meisten Muffins. Man braucht nur für die Streusel noch eine weitere Schüssel.

Zutaten für den Teig
50 g flüssige Butter
75 g Rohrohrzucker
etwas Zitronensaft
2 Eier
1/4 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver
50 g Mandelblättchen
3 halbe Dosenpfirsiche
12 Papierförmchen

Zutaten für die Streusel
100 g Dinkelvollkornmehl
75 g Rohrohrzucker
1/4 TL Vanillezucker
1/4 TL Zimt
75 g weiche Butter

1. Für den Teig Butter, Zucker, Zitronensaft, Eier, Vanille und Salz verrühren.

2. Backpulver mit Mehl und Mandeln vermischen und unterrühren.

3. Das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig darin verteilen.

4. Pfirsiche würfeln und in den Teig drücken.

5. Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanille, Zimt und Butter mit den Fingern verkneten und auf die Törtchen bröseln.

6. Bei 175 Grad Umluft ca. 20 min. backen.