Top Story

Brekik's grüne Tomatenmarmelade

   Aus einer Galaxis weit, weit entfernt ...

Wie alle Drachen sammelt auch Brekik gerne Schätze aller Art. Diesmal wurde meine Küche mit einem Frachtcontainer voller Tomaten zugeschüttet, die noch dazu alle grün waren. Aber wenigstens war ein Rezept dabei ... viel Spaß beim Einkochen.

Zutaten:
1000 g Tomate(n), grüne unreife
500 g Gelierzucker, 2:1
125 ml Wein, weiß
1 Prise Zimt
1 Schuss Rum

Tomaten waschen und den Strunk entfernen, klein schneiden. In einem hohen Topf mit dem Weißwein weich kochen, durchpassieren.

Den Gelierzucker zugeben und nach der Anweisung des Gelierzuckers aufkochen, kurz vor Schluss einen Schuss Rum und eine Prise Zimt unter rühren.

Es dauert ca. 40 Minuten und ist einfach herzustellen. Die angegebene Menge reicht für 4 Portionen.

Die Marmelade schmeckt etwas wie von Stachelbeeren, und der Hauch Zimt gibt dem ganzen eine exotische Note. Und grüne Marmelade, da lacht das Auge.

Anmerkung:
Die erste 1-kg-Marmelade war etwas dünn geworden, deshalb 1-2 Päckchen Gelatine pro Kilo zusätzlich genommen und normalen Zucker 1:1, weil es jetzt keinen Gelierzucker mehr zu kaufen gab. Bei so vielen Tomaten kommt eben nicht einmal die Industrie hinterher ...